„Im Anerkennen dessen, was ist, liegt ein Schlüssel, so kann diese Arbeit ihre große transformierende Kraft entfalten.”